Christophe Geissler zum 11. Mal Schweizermeister!

Am letzten Samstag zeigte Christophe Geissler wieder einmal eine überragende Leistung, der Inhaber von 6 nationalen Rekorden in 6 Disziplinen wurde zum 11. mal Schweizermeister mit Engel als Sponsor.

STIHL TIMBERSPORTS® Saison 2022

In einem spannenden Finale holt sich Christophe Geissler den Titel des Schweizer Meisters 2022 der STIHL TIMBERSPORTS® Series

Beim geschichtsträchtigen Dorffest «750 Jahre Weiach» sicherte sich am Samstag, den 10. September, der 48-jährige Christophe Geissler in atemberaubenden Wettkämpfen im Sportholzfällen den Titel des Schweizer Meisters 2022. Dabei setze er sich in einem alles entscheidendem Finale gegen das insgesamt zwölf Athleten umfassende Teilnehmerfeld bei der STIHL TIMBERSPORTS® Swiss Pro Championship 2022 durch. Den zweiten Platz konnte Cyril Pabst für sich entscheiden, während Oliver Reinhard Platz drei belegte. Ähnlich spannend waren die Wettkämpfe am Vormittag beim Swiss Rookie Cup und am Freitag beim Women Cup. Die Wettkämpfe mit internationaler Beteiligung entschieden Loic Voinson (FRA) bei den Rookies und Alrun Uebing (GER) bei den Damen für sich.

Der Wettkampf der Schweizer Elite im Sportholzfällen bot den rund 4500 Besuchern in Weiach Spannung bis zum Ende. Als in den ersten Disziplinen die Späne flogen, zeigte sich bereits, wie eng der Kampf um die Plätze auf dem Treppchen sein wird. Nach der ersten Runde in den Disziplinen Underhand Chop, Stock Saw und Standing Block Chop war das Teilnehmerfeld nur wenige Punkte getrennt. Somit hatten u.a. der amtierende Meister Severin Bühler, die Sportholzfällerlegende Christophe Geissler, das Nachwuchstalent Oliver Reinhard, der fünffache Vizemeister Cyril Pabst und der Ausnahmesportler David Knecht mehr als realistische Chancen auf den Gewinn der Meisterschaft.

Christophe Geissler holt Meisterschaft im entscheidenden Finallauf an der Hot Saw

Am Ende waren Kleinigkeiten ausschlaggebend. Der lange führende Oliver Reinhard rutschte nach absoluten Topleistungen in den ersten vier Wettkämpfen durch eine Disqualifikation im Springboard auf Rang vier ab. Während sich David Knecht durch persönliche Bestzeiten vor dem finalen Heat gemeinsam mit Christophe Geissler die Führung teilte. Das bedeutete, die letzte und PS-stärkste Disziplin Hot Saw wurde zur alles Entscheidenden. Und hier behielt Christophe Geissler die Nerven. Mit einer unfassbaren Zeit von 5.92 Sekunden und damit einem neuen Nationalen Rekord dominierte er und gewann so zum elften Mal den Titel des Schweizer Meister 2022 der STIHL TIMBERSPORTS® Series. David Knecht erhielt bei der Hot Saw eine Disqualifikation und rutschte überraschend noch auf Rang vier ab. Das nutze Cyril Pabst für sich, der sich mit konstant guten Leistungen und einer persönlichen Bestzeit bei der Stock Saw sowie bei der Hot Saw, Silber sichern konnte. Der 22-jährige Oliver Reinhard belegte währenddessen bei seiner ersten Teilnahme bei den Wettkämpfen der Pros den dritten Platz und zeigte einmal mehr, dass er die TIMBERSPORTS® Szene in den kommenden Jahren prägen wird.  

Spannung pur beim Swiss Rookie Cup und Swiss Women Cup

Bis zum Schluss spannend war es auch beim Swiss Rookie Cup 2022 mit internationaler Beteiligung. Erst in der letzten Disziplin entschieden sich die finalen Platzierungen. Während die Schweizer Athleten stark starteten, war es immer wieder Loic Voinson, der mit unglaublichen Leistungen überzeugte. Mit zwei Punkten Vorsprung in der Gesamtwertung sicherte sich Loic Voinson so den ersten Platz vor Ivan Bambuškar. Bester Schweizer Athlet war Nils Rölli, der Platz drei beim Swiss Rookie Cup belegte. Bereits am Freitag eröffneten sieben Athletinnen aus Europa das Wettkampf-Wochenende beim Swiss Women Cup. Dabei mussten sich die Schweizerinnen Irene Murer und Yolanda Gnädiger nur Alrun Uebing (GER) geschlagen geben. Nach starken Leistungen der Deutschen in den letzten beiden Disziplinen konnte sich Irene Murer durch eine persönliche Bestleistung an der Stock Saw und die Tagesbestzeit beim Underhand Chop über Platz zwei freuen.

Weitere Informationen zu den Wettkämpfen gibt es auf den STIHL TIMBERSPORTS® Social Media-Kanälen und auf der TIMBERSPORTS® Website. Die vollständigen Ergebnisse der Damen, Rookies und Pros können in der STIHL TIMBERSPORTS® Database nachgelesen werden.

Weltmeisterschaft 2022 in Schweden

Dank des Titelgewinns hat Christophe Geissler nun die Chance, die Schweiz bei der STIHL TIMBERSPORTS® Einzel-Weltmeisterschaft am 29. Oktober in Göteborg, Schweden, zu vertreten. Dort messen sich die besten zwölf Sportholzfäller der Welt. Schon am Tag zuvor, am 28. Oktober, kämpfen außerdem Athleten aus aller Welt in der Staffel um die Team-Weltmeisterschaft. Der Kader der Schweiz wird in Kürze bekanntgegeben.